Willkommen im Jura

Michel Probst
Minister für Wirtschaft, Kooperation und Gemeinden, Regierungspräsident

Es ist dem Jura eine grosse Ehre, eine grossartige Veranstaltung wie die 6. Olympiade der Bergkäse ausrichten zu dürfen. Im Namen der kantonalen Behörden heisse ich Sie alle ganz herzlich in Saignelégier, Bellelay und Tramelan willkommen.

Der Jura ist das Land des Pferdes und die Wiege der Schweizer Uhr, ein Ort der Tradition, gleichzeitig aber auch ein Raum des schöpferischen Wirkens und der technologischen Innovation. Seit Jahrhunderten werden hier Know-how, Präzision und Qualität kultiviert, Werte, die weltweit den Spitzenruf der schweizerischen Uhrenindustrie begründet haben. Die Region macht aber auch mit ihren Medizintechniken, Informations- und Kommunikationstechnologien und im Gesundheitsbereich von sich reden, insbesondere im Bereich der Prävention und der kardiovaskulären Rehabilitation. Im Tourismus bietet sie alle Optionen für Wellness und Outdoor-Aktivitäten (Wandern, Radfahren, Reiten, Schneeschuhlaufen, Ski fahren usw.), sei es in der Naturlandschaft der charakteristischen Wytweiden der Freiberge oder am Ufer des Doubs in der Region von St-Ursanne.

Der Jura ist ein Landstrich voller Authentizität, der seine zahlreichen heimischen Produkte zur Geltung zu bringen weiss, darunter den Tête de Moine, eine seiner schönsten Schöpfungen. Dieser Spitzenkäse nun freut sich, dass seine Heimatregion heute in herzlicher und gastfreundlicher Atmosphäre zur bekannten Olympiade empfängt.

Möge Ihr Aufenthalt in den Freibergen für Sie zu einem unvergesslichen Glanzpunkt werden!

6. Olympiade der Bergkäse 2009
Olympiade
der Bergkäse
22.-25.10.2009
Patronat
Schweizerische Eidgenossenschaft - Bundesamt für Landwirtschaft BLW
Veranstalter
FROMARTE – die Schweizer Käsespezialisten
Tête de Moine
Partner
Republik und Kanton Jura
Kanton Bern
Goldsponsor
coop