Home


«Sönd Willkomm» im Appenzellerland
 

 
Ist hier die Zeit stehen geblieben? Und ist das Appenzellerland überhaupt von dieser Welt? Man ist sich nicht sicher, wenn man die sanft gewellte Landschaft durchstreift, die sich vom Bodensee bis zum mächtigen Alpsteinmassiv mit dem Säntisgipfel zieht.

Alte, ins satte Grün der Hügel eingestreute Bauernhäuser, malerische Ortschaften, Kuhherden, die über die Strasse getrieben werden und freundlich grüssende Gesichter… Eine Welt für sich ist das Appenzellerland bestimmt. Vielleicht verstreicht die Zeit hier einfach etwas langsamer als anderswo.
 

Informationen über das Appenzellerland

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4
9050 Appenzell
Tel. +41 (0)71 788 96 41
Fax +41 (0)71 788 96 49
www.appenzell.ch
info.ai@appenzell.ch


Der Internationale Bergkäsemarkt

Vom Freitagnachmittag, 29. Oktober, 15.00 Uhr bis Sonntagabend, 31. Oktober, 16.00 Uhr verwandelt sich das Zentrum von Appenzell in ein Käsemekka für alle Liebhaber dieses feinen Naturproduktes.

Aus allen Berggebieten der Schweiz und Europas werden den Besuchern Käsespezialitäten zum Kauf und zur Degustation angeboten. Eintreten kann ein jeder mit dem Bergkäse-Pin, der zu CHF 5.– überall erhältlich sein wird. Ein Termin, den sich alle Käseliebhaber gut merken sollten – denn der internationale Bergkäsemarkt ist ein einzigartiges Käsebuffet für Schlemmer, unter dem Motto «Immer schön der Nase und dem ‹Gluscht› nach!»

Programm Käsemarkt (PDF 38 kB)

Die Fachtagung

«Entwicklung der Lebensmittel-produktion in den Bergregionen, Bergkäse ein Erfolgsprodukt?»

Neue Ergebnisse aus der Forschung und die Auswirkungen der Globalisierung auf die Berglandwirt-schaft bilden die Schwerpunkte der Fachvorträge und der politischen Diskussion.

Die Internationale Fachtagung findet statt in Zusammenarbeit mit der Europäischen Vereinigung der Bergregionen EUROMONTANA, der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Berggebiete SAB, dem Comité plénier fromage und dem Internationalen Zentrum zum Schutz und zur Werthaltung der Bergkäse CASEUS MONTANUS.

Im Rahmen der 3. OLYMPIADE DER BERGKÄSE präsentieren und erörtern Wissenschaftler, Politiker, Behörden-vertreter und die Praxis die neusten Erkenntnisse zur Entwicklung der Lebensmittelproduktion in den Berggebieten.

Die Fachtagung findet in der «Kunsthalle Ziegelhütte» statt, rund 5 Minuten oberhalb des Bahnhofs Appenzell.

Infos zu Fachtagung und Käsemarkt

Programm Fachtagung (PDF 40 kB)